„Hohe Schmerzensgeldbeträge (HSB)“: Neue Ausgabe erschienen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aktuell erschienen ist eine neue Ausgabe des Fachinfo-Magazins Hohe Schmerzensgeldbeträge.

Im Fokus dieser Ausgabe stellt RiBGH Wolfgang Wellner fünf Fälle vor, bei denen Schmerzensgelder zwischen 100.000 und 400.000 Euro zuerkannt wurden.

U.a. geht es um einen 17-Jährigen, der unangeschnallt auf der Rückbank eines Autos einschläft, während der alkoholisierte Fahrer auf die Autobahn steuert. Plötzlich kommt das Auto von der Fahrbahn ab, rutscht auf den Seitenstreifen und überschlägt sich. Der schlafende 17-Jährige wird aus dem Fahrzeug geschleudert und erleidet eine Querschnittslähmung der Arme und Beine.

 

 

 

 

 

Eine interessante Lektüre wünscht mit besten Grüßen aus München

RA Katharina Nitsch

 

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.