Rezension: Gute Führung braucht Haltung

In Büroräumen machen sie es sich schon seit längerem bequem, nun erobern sie auch das Management: In ihrem Buch Gute Führung braucht Haltung stellt Michaela Knabe elf Kompetenzen vor, die Führungskräfte von Hunden lernen können. Jedem Kapitel vorangestellt ist ein Zitat, das das jeweilige Thema auf den Punkt bringt. Nach einer Einführung in die Thematik kommt stets der Experte Hund zu Wort, der seine Sicht darstellt. Im Anschluss daran erläutert die Autorin, was wir von Hunden u.a. über Haltung, Klarheit, Konsequenz, Vertrauen oder Kooperation lernen können.

So nimmt Michaela Knabe z.B. im fünften Kapitel zum Thema „Gelassenheit“ das „Mehr ist besser-Mantra“ in den Fokus. Kommt ein Projekt nicht voran, neigen wir dazu mehr Zeit zu investieren. Diese Lösungsmethode stößt allerdings schnell an ihre Grenzen. So rät sie zu Skepsis, sobald wir versuchen, ein Problem mit mehr Zeiteinsatz lösen zu wollen. Und der Experte Hund empfiehlt. sich stets darauf zu konzentrieren, was man gerade macht und wenn gar nichts geht, es so sein zu lassen wie es ist: „Käse auf dem Tisch, aber Frauchen in der Nähe? Keine Chance, das gibt nur Ärger. Aber irgendwann klingt vielleicht das Telefon, …“.

Bei der Kernkompetenz Vertrauen lässt die Autorin den Hund erklären, dass sich Vertrauen im Rudel oder im Umgang mit Menschen bildet und stärkt aus Verlässlichkeit. „Je mehr Selbstvertrauen jeder Einzelne hat, desto stärker sind wir gemeinsam.“ Übertragen auf den Berufsalltag regt die Autorin an, eine Schnittmenge aus Vorstellungen und Erwartungen, Zweifeln und Widerständen festzulegen, innerhalb derer sich alle sicher fühlen können. Sei dieser Nenner gefunden, solle die Führungskraft der entstehenden Dynamik vertrauen und die Leine aus der Hand legen.

Im Resümee am Ende Ihres Buches, fasst die Autorin die Inhalte der elf Kompetenzen noch einmal überblicksartig zusammen und gibt den Tipp, sich von der Unbefangenheit, Fröhlichkeitt, Direktheit und Natürlichkeit, mit der Hunde durch ihr Leben gehen, anstecken zu lassen.

Fazit: Das Buch ist verständlich geschrieben, lebendig erzählt, mit vielen Beispielen und nicht nur für Hundebesitzer eine interessante und vergnügliche Lektüre. Es bietet kluge Empfehlungen – sowohl für das Berufs- als auch das Privatleben – und hilft sich persönlich zu entwickeln.

 

Knabe
Gute Führung braucht Haltung
2019, 208 Seiten
Softcover € 19,99
Wiley-VCH
ISBN 978-3-527-50989-8