Verträge rechtssicher gestalten: Leseprobe zur FormularBibliothek

Verträge zu gestalten oder bestehende anzupassen, erfordert ein hohes Maß an Voraussicht, sollen doch oftmals unterschiedliche Interessen Berücksichtigung finden.

Die FormularBibliothek | Vertragsgestaltung bietet – erstmals in einem Band – topaktuelle Muster in Kombination mit ausführlichen und besonders hochwertigen Erläuterungen für die Praxis der Vertragsgestaltung. Erfahrene Autorinnen und Autoren aus Anwaltschaft, Notariat und Justiz haben die Themen zusammengestellt, die in den wichtigsten anwaltlichen Tätigkeitsgebieten im Arbeitsalltag die entscheidende Rolle spielen. Die Bibliothek besticht durch folgende Vorteile:

  • mehr als 1.100 detaillierte Vertragsmuster aus den Kerngebieten anwaltlicher Tätigkeit – von Arbeitsrecht bis Wohnungseigentumsrecht
  • praxisnahe Einführungen helfen, juristische Probleme zu lokalisieren und sinnvolle vertragliche Formulierung zu finden
  • Checklisten verhindern das Übersehen wichtiger zu regelnder Fragen
  • Ein klarer Aufbau bietet optimalen Zugang zu den Mustern ohne langes Suchen
  • Internetanbindung mit vollständiger elektronischer Version einschließlich aller Muster und zitierter Rechtsprechung hilft bei der Vertiefung von Einzelfragen
  • Auf dem neuesten Stand – Reform des Bauvertragsrechts bereits berücksichtigt!

Überzeugen Sie sich selbst vom praktischen Nutzen anhand einer Leseprobe.

Sie haben Interesse? Hier können Sie die FormularBibliothek kostenfrei bestellen!

Dombek / Kroiß (Hrsg.)
FormularBibliothek Vertragsgestaltung
2018, 3407 S., Nomos, ISBN 978-3-8487-4061-1,
Preis 198,00 € inkl. MwSt.

beck-shop intern: Kennen Sie unseren Aktualisierungsservice?

Gegen Jahresende erscheinen wieder zahlreiche Neuauflagen von Standardwerken, wie z.B. dem Palandt, dem StGB-Kommentar von Fischer oder dem Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht – da fällt es schwer, den Überblick zu behalten.

Palandt

Der Palandt ist fertig zur Auslieferung – Impressionen aus der Nördlinger Verlagsauslieferung

Dank des Aktualisierungsservice von beck-shop.de verpassen Sie ab sofort keine Neuauflage eines für Sie wichtigen Werkes. Dazu klicken Sie im Warenkorb einfach „Aktualisierungsservice ändern“ an und erhalten Neuauflagen automatisch mit 14-tägigem Rückgaberecht.
Auf beck-shop.de finden Sie mithilfe einer treffsicheren Fachbuchsuche Fachinformationen aller juristischen Fachverlage, wie z.B. von Dr. Otto Schmidt, C.F. Müller, Haufe, Nomos oder WKD. Bestellbar sind alle gängigen Medienformate, d.h. Bücher, E-Books, Loseblattwerke, Zeitschriften, DVDs, aber auch Online-Datenbanken und Seminare. beck-shop.de überprüft zudem laufend die Erscheinungstermine und bietet Ihnen stets die aktuellste Version des gewünschten Fachtitels an. Mit dieser speziellen Aktualitäts-Garantie sorgt beck-shop.de dafür, dass Ihr Fachwissen auf neuestem Stand bleibt.
Wir freuen uns, wenn Ihnen unser Service zusagt und Sie davon regen Gebrauch machen.
Haben Sie weitere Serviceanliegen, die wir umsetzen könnten?
Lassen Sie es uns gerne wissen.

Es grüßt Sie mit dem Kanzleiforum Team
Dorothea Wenz vom beck-shop-Service

Buchvorstellung: Günter Seefelder, Wie Sie Ihre Kanzlei vernichten

Am auffälligsten optisch „eingebläut“ hat der Verlag die Anekdoten. Für den eiligen Leser, der in farbigen Kästchen üblicherweise Praxistipps aufstöbert, ist das erst einmal irritierend. Gleichzeitig ist es aber auch ein Spannungselement: Der Kapitelüberschrift hat man schon entnommen, was Sache ist. Jetzt geht es „ans Eingemachte“.

Dazu ein Beispiel: Kapitel II.3 gehört „Matthias Gscheit – fachlich gut zu sein reicht nicht“. Im Untertitel folgt die These auf den Fuß: „Mangelnde Fähigkeiten zum Perspektivwechsel beeinträchtigen den Erfolg“. Geschildert wird der Werdegang eines Gegnerschrecks, der sich anlässlich einer steuerlichen Betriebsprüfung schließlich mit dem Falschen anlegt. Im Folgenden weist der Autor u.a. auf unterschiedliche Möglichkeiten der Kommunikation und der Mediation und auf Coaching-Prozesse hin. Wie man entsprechende Konflikte unter Kanzleiinhabern löst, dazu gibt es weitere Fälle … und zur Wahrnehmung von Signalen anlässlich einer „Führung im Feldwebelton“ dann schließlich (in grau) praktische Tipps.

Spätestens jetzt wird deutlich, dass „unterhaltsam“ in diesem Buch nicht gleichzusetzen ist mit „flach“. Genau hier nämlich liegt in der Praxis der Hase häufig im Pfeffer: Nicht an Rezepten zur Beseitigung wahrgenommener Störungen mangelt es – sondern betriebssoziale Störungen werden oft gar nicht erst als solche erkannt! Um hier am Ball zu bleiben, rät Autor Seefelder zunächst, sich über die durchschnittliche Fluktuation und den durchschnittlichen Krankenstand vergleichbarer Kanzleien auf dem Laufenden zu halten. Ein regelmäßiger (systematischer!) Mitarbeiterkontakt und eine klare, wertschätzende Sprache sind weitere Zusatzelemente, die Zielvereinbarungen und andere bereits bekannte Instrumente zu ergänzen vermögen.

Entsprechende Tipps und Auflistungen finden sich noch an weiteren Stellen – praktisch sehr hilfreich beispielsweise dort, wo es um die Vor- und Nachteilserfassung von Gewinnverteilungssystemen geht (wobei man bei einer Neuauflage den lesehemmenden Seitenumbruch inmitten einer Tabelle vermeiden sollte). Rundweg gelungen ist last not least der rund 35 Seiten lange Einführungsteil. Was sich hier gänzlich anekdotenfrei nachlesen lässt, ist nichts weniger als eine kluge Zusammenfassung über Anwaltsunternehmen heute. Eigentlich hätten Seefelders Ausführungen von Marktveränderungen über Kanzlei- und Führungstypen bis hin zu Analyseinstrumenten denn auch an den Schluss des Buches gehört – flankierend zum (etwas rudimentären) Glossar und dem (gut ausgewogenen) Stichwortverzeichnis.

Unter dem Strich: Wenn ich das Buch noch nicht hätte – ich würde es mir anschaffen und mit auf die nächste Bahnfahrt nehmen. Es lässt sich sehr gut in Häppchen lesen. Und wie sonst wollen Sie Gscheits chaotische Kollegin Carmen Nonorga oder die umstrittene Kanzlei Clock & Time kennenlernen.

Rechtsanwältin Dr. Anette Hartung, Frankfurt am Main

Seefelder
Wie Sie Ihre Kanzlei vernichten ohne es zu merken
2016, 192 S., HDS-Verlag, ISBN 978-3-95554-165-1,
Preis 49,90 € inkl. MwSt.

 

Auf dem Prüfstand: Networking und Akquise für Rechtsanwälte von Constanze Eich

Eich
Networking und Akquise für Rechtsanwälte
2016, XI, 231 S., C.H.BECK, ISBN 978-3-406-68761-7,
Preis 38,90 € inkl. MwSt.

Das Werk vermittelt dem Rechtsanwalt und Unternehmensjuristen, wie er systematisch netzwerken kann, sein eigenes Profil schärft, sinnvoll Akquise-, Recruiting- und Businessdevelopment betreibt und seine Akquisitionsstrategie auf die Zielgruppe anpasst. Erfahrene Berufsträger stellen in Kurzinterviews ihre Erfahrungen zum Themenkomplex zur Verfügung. Durch Grafiken, Übersichten und gezielte Praxistipps wird die Darstellung aufgelockert.

Soweit der Pressetext. Ob dieses Buch diese Erwartungen erfüllt? Lesen Sie die Rezension unseres Beiratsmitglieds Dr. Jochen Brandhoff, Rechtsanwalt und Partner bei www.bop.legal

Sie wollen sich ein eigenes Bild machen? Hier stellen wir Ihnen eine Leseprobe zur Verfügung

Was halten Sie davon? Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen!

Mit den besten Grüßen aus München grüßt Sie

RA Katharina Nitsch und das Kanzleiforum Team

 

Leseprobe des Klassikers für die Handbibliothek des Rechtsanwalts!

Alles was der Anwalt braucht, beinhaltet das „Beck’sche Rechtsanwaltshandbuch“, herausgegeben von Prof. Dr. Benno Heussen und Christoph Hamm, das am 30.06.2016 in der 11. Auflage erschienen ist.

Das erfolgreiche Handbuch bietet
• eine praxisgerechte Auswahl von 67 wichtigen Themen für Anwälte
• eine kompakte und an der Praxis orientierte Darstellung mit über 150 Checklisten
• wichtige Hinweise und Tipps zu den wesentlichen Fragen der anwaltlichen Berufsausübung von erfahrenen Praktikern.

Überzeugen Sie sich selbst vom praktischen Nutzen anhand der exklusiven Leseprobe.

Leseprobe RA Handbuch 2016

Sie haben Interesse? Unter http://beck-shop.de/bfzczr können Sie das Beck’sche Rechtsanwaltshandbuch zur Ansicht bestellen!