Beiträge

Herausforderung erfolgreiches Personalmanagement

Der Fachkräftemangel hat die Anwaltskanzleien erreicht. Mit spürbaren Folgen: ungeschriebene Rechnungen, ungepflegte Akten, vertröstete Mandanten, im schlimmsten Fall versäumte Fristen. Doch wie gewinnt und hält man sie: die MitarbeiterInnen, die mit Fachwissen und Engagement den Betrieb am Laufen und Ihnen den Rücken frei halten? Nicht mit „Trial-and-Error“, sondern mit einem durchdachten und klugen Personalmanagement. Welche Maßnahmen hierfür zur Verfügung stehen, wollen wir von Kanzleiberaterin Ronja Tietje und Rechtsanwalt Georg Rupprecht wissen, den Autoren des Buches Personalmanagement für Anwaltskanzleien. Weiterlesen

Mitarbeiterbindung und -motivation – Was ist neben dem Gehalt noch wichtig? Anmerkungen aus Sicht einer Rechtsfachwirtin

Ja, Sie haben richtig gelesen: „neben“ dem Gehalt sind viele andere Faktoren notwendig, um Mitarbeiter dauerhaft an die Kanzlei zu binden und zu motivieren. Tatsächlich ist es so, dass eine angemessene Vergütung nur bis zu einem gewissen Grad als Motivator für gute Arbeitsleistungen wirkt. Danach verpufft der Effekt einer Gehaltserhöhung und die Mitarbeiter sind über diese „Stellschraube“ nicht mehr zu erreichen. Kommen zu einer Unzufriedenheit über die Bezahlung auch noch weitere Punkte hinzu, die einen Mitarbeiter in seinem Arbeitsverhältnis stören und ihn unzufrieden machen, wächst der Abwanderungsgedanke und im schlimmsten Fall verlässt der Mitarbeiter die Kanzlei. Soweit sollte es erst gar nicht kommen!

Viele Umfragen und Studien der letzten Jahre haben ergeben, dass die größten Motivatoren ein kollegiales, wertschätzendes Arbeitsumfeld, ausfüllende Tätigkeiten und authentische Führungskräfte sind. Dies lässt sich in einer Kanzlei am besten einbringen, wenn im Team (Kanzleiführung und Mitarbeiter) gemeinsam Kommunikations- und Feedbackregeln erarbeitet werden, an die sich dann auch alle halten müssen. Weiterlesen