Beiträge

ZAK-Agiler WS

Es muss nicht immer der Hammer sein: Agiles Vorgehen in der Kanzlei

Agile Vorgehensweisen zählen mittlerweile zum Standardrepertoire des Unternehmensmanagements. Sie halten Einzug in so traditionelle Branchen wie den Finanzdienstleistungsbereich und werden zu Vorzeigeformaten führender Versicherer. Entsprechend haben es sich die rund 220 Besucher(innen) des diesjährigen Anwaltszukunftskongresses von Soldan und Wolters Kluwer Deutschland am 13. und 14. September 2018 in Düsseldorf nicht nehmen lassen, das Thema an mehreren Stellen aufzugreifen. Weiterlesen

Legal Revolution

LEGAL ®EVOLUTION: Gewinnen Sie ein Freiticket!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zu dem Branchentreffen für Legal Innovation  LEGAL ®EVOLUTION 2018 am 4. + 5. Dezember in Darmstadt kommen in diesem Jahr vsl. über 1.000 Teilnehmer – v.a. Anwälte aus Rechtsabteilungen, Kanzleien und Compliance-Abteilungen aus Deutschland und ganz Europa – fast 80 Aussteller und Partner sowie 60 Speaker. Nutzen Sie Ihre Chance und seien auch Sie dabei!

Zu den Höhepunkten der Kongressmesse zählen unter anderem die zahlreichen Workshops, die Coaching-Schnupperstunden und die drei hochkarätigen Praktikerpanels:

  1. das 1st Day General Counsel Panel über die Digitalisierung der Rechtsabteilung mit Dr. Claudia Junker (Deutsche Telekom AG), Dr. Michael Lappe (Deutsche Börse AG), Dr. Benno Quade (Software AG), Brit Neuburger (OSRAM Continental GmbH) und Markus Hartung (Bucerius CLP),
  2. das 2nd Day General Counsel über das Zusammenwirken von Legal und Compliance im Kontext der Digitalisierung u.a. mit Dr. Friederike Rotsch (Merck KGaA), Dr. Sebastian Biedenkopf (BOSCH-Gruppe) und Marcel Ritter (Telefónica Gruppe),
  3. das Justizpanel über die Digitalisierung an Gerichten und der Kommunikation zwischen den Verfahrensbeteiligten u.a. mit dem Präsident des OLG Nürnberg Dr. Thomas Dickert und den Präsidenten der Landgerichte Frankfurt und Darmstadt Dr. Wilhelm Wolf und Dr. Ralf Köbler.

Ganz neu ist auch der ®ev.pitch!, bei dem der Besucher z.B. bei der Anmeldung sein Anliegen schildern kann und die Aussteller  u.a. aus Belgien, Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Schweden, Schweiz, UK und USA Ihm konkrete Lösungen anbieten.

Gewinnen Sie 1 von 10 Zweitages-Ticket Expo PLUS

Bei unserem Gewinnspiel verlosen wir 10 Zweitages-Ticket Expo PLUS für die LEGAL ®EVOLUTION 2018 im Wert von jeweils 240 € + USt (Frühbucherpreis bis einschl. 30 September: EUR 150) gewinnen.

Wie es funktioniert? Einfach zwischen 24. September und 2. Oktober 2018 die Kanzleiforum NEWS abonnieren, dann nehmen Sie automatisch an der Verlosung teil. Sollten Sie gewonnen haben, informieren wir Sie per E-Mail!

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

 

Sichern Sie sich Vorzugskonditionen

Sollten Sie nicht am Gewinnspiel teilnehmen wollen, können Sie sich trotzdem über Vorzugskonditionen freuen:

Der Nachlass-Code Kanzleiforum-10 bietet Ihnen einen Nachlass von 10% auf alle Tickets. Der Code ist auch auf alle Frühbucherpreise und Gruppenpreise  anwendbar. Ein Hinweis: Die Ticketpreise erhöhen sich zum 1. Oktober und ab dann alle zwei Wochen.

So funktioniert die Anmeldung mit dem Code:

  1. Auf www.Legal-Revolution.com in der hellorangenen Schnellbuchungsleiste das/die gewünschte(n) Ticket(s) auswählen und auf „Diese(s) Ticket(s) sichern“ klicken,
  2. Auf der Registrierungsseite ganz unten bei „ID-Code (falls vorhanden)“ den Code Kanzleiforum-10 eingeben. Auf die Groß- und Kleinschreibung kommt es nicht an.

Fragen zur LEGAL ®EVOLUTION Expo & Congress 2018 können Sie gerne direkt an info@legal-revolution.com richten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch der LEGAL ®EVOLUTION 2018!

Mit besten Grüßen

Ihr Kanzleiforum Team

 

Ein kurzer Rückblick auf die LEGAL ®EVOLUTION 2017:

Zukunftstagung 1

Mehr als Technologie. Der Anwalt im digitalen Zeitalter

Unter diesem Motto findet der diesjährige Anwaltszukunftskongress vom 13. bis 14. September 2018 im Düsseldorfer Nikko Hotel statt. Der von Wolters Kluwer und Soldan veranstaltete Kongress hat sich inzwischen als führende Veranstaltung über Zukunftsfragen im Rechtsbereich etabliert. Auch wir sind vor Ort und freuen uns auf spannende Einblicke in die digitalen Entwicklungen und Strategien sowie einen informativen Austausch mit Ihnen. Weiterlesen

Justitia

Führt die Sammelklage zur „Klageindustrie nach amerikanischem Vorbild?“

Verbraucherrechte erfahren seit Jahren eine zunehmende Stärkung. Dafür sorgen zum einen Spezialportale im Internet wie Flightright, Geblitzt.de, abfindungsheld.de und Co. Mit Einführung der Musterfeststellungsklage zum 1. November 2018 soll nun eine weitere Stufe gezündet werden. Welche Veränderungen damit für Rechtsberater einhergehen, wollten wir von Rechtsanwalt Markus Hartung, Direktor des Bucerius Center on the Legal Profession (CLP) an der Bucerius Law School in Hamburg, wissen. Weiterlesen

legal advice

Click4Legal – Reflexionen über den Rechtsmarkt von Markus Hartung

Sachen gibt’s: Ein großes Finanzinstitut braucht rechtliche Unterstützung und schreibt die Leistungen aus. Es gibt sehr penibel vor, in welchem Format die Angebote der Anwälte einzugehen haben, überhaupt geht es alles nur online über Eingabemasken; Fax, E-Mail oder gar Post sind tabu. Weiterlesen

Paragraph_Tastatur

Neue Ausgabe des Fachinfo-Magazins MkG: Das beA kommt! Das müssen Sie jetzt wissen.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die vierte Ausgabe des Fachinfodienstes MkG – mit kollegialen Grüßen – bietet erste Hilfe-Tipps zum besonderen elektronischen Postfach (beA) und erläutert, was das neue BGH-Urteil über die Reisekostenerstattung von auswärtigen Anwälten für Ihre Abrechnung bedeutet. Auch in den Bereichen Legal Tech, Karriere und Kanzleipraxis geben die Fachautoren wertvolle Tipps. Weiterlesen

Warum Kanzleisoftware in die Cloud gehört – Interview mit Christian Solmecke

Herr Solmecke, schön dass Sie sich die Zeit nehmen für das Interview mit dem Kanzleiforum. Wir kennen Sie als  „YouTube“ Anwalt. Nun sind Sie unter die Softwareentwickler gegangen. Uns geht es heute um eine cloudbasierte Kanzleisoftware, die Sie mitentwickelt haben. “Legalvisio” eine cloudbasierte Kanzleisoftware, soll in Kürze für Anwälte verfüg- und buchbar sein. Was stellen wir uns denn darunter vor? 

Entwickelt wurde die Software zunächst einmal gar nicht für die Anwälte in Deutschland sondern nur für meine eigene Kanzlei. Durch die Akquise von Tauschbörsennutzern, die von der Medienindustrie abgemahnt worden sind, wurde ich Opfer meines eigenen Erfolges: Wir hatten viel Geschäft, doch wenig Kapazitäten, dieses Geschäft abzuarbeiten. So wurde im Jahr 2010 der Grundstein für Legalvisio gelegt. Wir stellten einen Software-Entwickler ein, der uns große Teile der anwaltlichen Arbeit automatisierte. Etwa sechs Jahre später haben wir uns dann mit den Profis der HW Partners AG zusammengetan, um die Cloud-Software massenmarkttauglich zu machen und so jedem Anwalt in Deutschland einen Vorteil zu verschaffen. Weiterlesen

STP Legal Innovation Award 2018: Die Gewinner

Am 21. Juni 2018 wurde im Rahmen der 9. STP-Fachtagung im Grandhotel Schloss Bensberg, Bergisch Gladbach, erstmalig die Auszeichnung zum STP Legal Innovation Award durch die STP Informationstechnologie AG verliehen. 

Der STP Legal Innovation Award wird in drei Kategorien vergeben: Produkt, Prozess und Special.

Wir gratulieren den Gewinnern des STP Legal Innovation Awards sehr herzlich!

In der Kategorie „Produkt“:

Weiterlesen

Neue Ausgabe MkG u.a. mit Tipps für das Kanzleimarketing mit Instagram

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die neueste Ausgabe des Fachinfodienstes MkG – mit kollegialen Grüßen – gibt dieses Mal wertvolle Tipps für die ersten Berufsjahre als Anwalt. In Ressorts wie News & aktuelle Rechtsprechung, RVG & Co. oder Legal Tech & Digitalisierung bereichern auch multimediale Inhalte wie Videos und Podcasts die Beiträge der Fachautoren. Weiterlesen

Steuerbüro

Achtung Steuerberater: Diese Themen sollten Sie interessieren!

Bereits zum zwanzigsten Mal ist gerade aktuell das Referenzwerk des deutschen Anwaltsmarkts das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien erschienen. Und zum ersten Mal publizierte JUVE kürzlich das JUVE Handbuch Steuern. Darüber, welche Themen den Steuerberatungsmarkt derzeit besonders beschäftigen, sprachen wir mit JUVE-Chefredakteur Jörn Poppelbaum.

Zunächst einmal besten Dank dafür, dass Sie uns für ein Interview zur Verfügung stehen und herzlichen Glückwunsch zur ersten Ausgabe des Handbuchs. Durch die Zeitschrift JUVE Steuermarkt haben Sie die Steuerberaterpraxis genau im Blick. Welchen Herausforderungen müssen sich Ihrer Ansicht nach Steuerberater aktuell stellen?

Top-Beratungsthema für die Kanzleien jeder Größe und Couleur ist derzeit klar das Thema Implementierung von Tax Compliance Management Systemen (TCMS). Konkret geht es hier darum, Unternehmen dabei zu unterstützen, die Systeme steuerlicher Datenerhebung und des steuerlichen Berichtswesens rechtssicherer zu machen, um damit im ersten Schritt etwa bei Betriebsprüfungen weniger Angriffsfläche zu bieten. Wesentlicher ist es aber für den einzelnen Steuerabteilungsleiter oder Finanzvorstand, durch den Aufbau eines strukturierten TCMS, dem Vorwurf des Organisationsverschuldens zu entgehen und damit die persönliche straf- und zivilrechtliche Haftung im Falle des Eintritts von Steuerverstößen vermeiden zu können Weiterlesen