Beiträge

Kanzleigründung und Kanzleimanagement – Rezension von Pia Löffler

Kanzleigründung und Kanzleimanagement – Themen, die in der juristischen Ausbildung zu kurz kommen. Das Bewusstsein dafür, dass Wissen in diesen Bereichen notwendig ist, um ökonomisch und persönlich erfolgreich eine Kanzlei zu gründen bzw. zu betreiben, ist in den Köpfen vieler Anwälte / Anwältinnen wenig ausgeprägt. Wissen zu vermitteln, zu inspirieren und zu motivieren, dafür tritt das Buch von RAin Geertje Tutschka an. Und es tritt mit dem selbst formulierten Ziel an, Kanzleien vom Einzelkämpfer, über Spezialkanzleien, den Mittelstand und Großkanzleien zu diesen Themen „abzuholen“.  Weiterlesen

Kanzleimanagement

Kanzleimanagement: nice or need to have?

Ist eine Kanzlei erst einmal gegründet, kommt es für einen nachhaltigen Erfolg auch auf ein zielgerichtetes Kanzleimanagement an. Welche Aspekte hier eine Rolle spielen, wollten wir von Anwaltscoach Dr. Geertje Tutschka, Autorin des Buches Kanzleigründung und Kanzleimanagement, wissen.

Der Begriff Kanzleimanagement hat sich erst in den letzten Jahren etabliert. Lohnt sich Kanzleimanagement eigentlich erst ab einer bestimmten Kanzleigröße?

Nein, natürlich wird es auch für kleine Kanzleien und Einzelanwälte vom ersten Tag an benötigt. Es wurde auch immer irgendwie nebenher betrieben. Dafür den Begriff Kanzleimanagement zu nutzen heißt, es bewußt auf die Agenda zu setzen und sich darum zu kümmern und es zu professionalisieren. Und das ist gut so. Weiterlesen

Zeitmanagement

Zeitmanagement für Anwälte – ein kostenloses Webinar!

Beruf, Freizeit und Familie – alle Bereiche unter einen Hut zu bekommen, ist oftmals schwierig.
Wenn es gelingt, den Arbeitsalltag strukturiert und effektiv zu gestalten, bleibt mehr Zeit für die schöneren Dinge des Lebens. Selbstmanagement ist hier das Stichwort. Ein Thema, dem Sie sich bewusst widmen sollten, um in kürzerer Zeit mehr Leistung zu erbringen, Stress zu minimieren und mehr von Ihrer Zeit zu haben.

Das Webinar  (Donnerstag, 12.04.2018) von anwaltswebinare.de umfasst folgende Themen:

  • Was ist Selbstmanagement?
  • So setzen Sie Prioritäten
  • Das Aufschieben: Gründe und Tipps
  • Die sinnvolle Einteilung der Arbeitszeit
  • So funktioniert die Erfolgskontrolle

Wir wünschen Ihnen viele neue Erkenntnisse!

Weiterlesen

Budras/Fischer: „Wer hat an der Uhr gedreht?“ Rezension von Dr. Anette Hartung

Überfällt Sie in gewissen Business Meetings auch manchmal die Erinnerung an Momos Graue Herren? Oder sind Sie ohne Michael Endes phantastische Zeitdiebe aufgewachsen? Corinna Budras, FAZ-Redakteurin und selbst Mutter zweier Kinder, und ihrem Mann Pascal Fischer sind diese und ähnliche Gestalten offenkundig vertraut. Pünktlich zu Beginn der etwas ruhigeren Sommerzeit haben die beiden Journalisten bei C.H.BECK ein Taschenbuch zu der Frage vorgelegt, warum uns die Zeit abhandenkommt und wie wir sie zurückgewinnen. „Wer hat an der Uhr gedreht?“ ist eine ebenso kluge wie kurzweilig verfasste Betrachtung in zwölf Teilen.

Ihre Tour d’Horizon reicht von der Erfindung der Zeiteinteilung durch die Babylonier – der später übrigens nicht nur das System der Sonnen-, sondern vor allem auch das der Wasseruhren folgte – bis hin zum Unterschied zwischen Beschäftigung und Produktivität. Zudem wäre Budras nicht Arbeitsrechtlerin, würde sie an dieser Stelle nicht auch Hinweise auf Wochenarbeitszeiten und Leistungsverdichtung einfließen lassen. Wobei, die Älteren unter uns erinnern sich noch aus ihrer Kindheit daran, der Samstag bis in die sechziger Jahre hinein ein normaler Arbeitstag war. Und doch ist das Leben für den Coffee to go eine Erscheinungsform späterer Dekaden (Einschub der Autoren: Statt Pizza Hut sollte es in Frankfurt dann wenigstens Käs‘ Petri sein). Essenfassen als (weiterer) Gradmesser der Gesellschaft? Weiterlesen