Top oder Flop? Coaching auf der Legal Revolution 2018

Zu den praxisrelevanten Highlights der LEGAL ®EVOLUTION 2018 gehörten dieses Jahr Workshops und Einzelcoachings. Gut oder schlecht? Das Kanzleiforum unterhielt sich mit Dr. Geertje Tutschka über Ihre Eindrücke und Erfahrungen als Coach. Weiterlesen

Anders kommunizieren: Die ExpertenTalkshow

Ab 2019 gibt es ein neues Medienformat – auch – für Kanzleien. Auf der Legal ®evolution  lockte das Projekt „ExpertenTalkshow 2019“ sogar das Fernsehen an.

Den Kommunikationswettbewerb anzunehmen und entsprechend zu handeln – das ist im Zeitalter der digitalen Transformation mehr denn je eine zentrale Voraussetzung, um im Wettbewerb der Kanzleien zu bestehen. Diesen Umstand betonen im demnächst erscheinenden Großhandbuch „Recht 2030“ von Schulz/Schunder-Hartung (Hrsg.) gleich mehrere Autoren, sei es mit Blick auf PR im engeren Sinne, sei es mit Blick auf die Wiedererkennung durch Marken(fort)bildung schlechthin. Umso erschreckender ist der Blick auf die Homepages vieler Sozietäten: Dort finden sich noch immer Textfriedhöfe neben altbackenen Paragraphenlogos, und während der doch sonst so heftig umgarnte Mandant längst auf Bewegtbilder umgestellt hat, begegnen seine Rechtsberater ihm bis heute nicht selten auf Passbildniveau. Weiterlesen

Neue Musterfeststellungsklage: Die 5 zentralen Herausforderungen

Zur Verfolgung von Verbraucheransprüchen steht seit November ein neues Instrument zur Verfügung: die Musterfeststellungsklage. Unmittelbar klagebefugt sind bestimmte Verbände, welche zugunsten der Verbraucher übergreifende Vorfragen bündeln.

Ganz so einfach wie in vielen Medien dargestellt, ist die Geltendmachung von Ansprüchen per Musterfeststellungsklage aber nicht, berichten im folgenden Gastbeitrag die Herausgeber des im Frühjahr erscheinenden Kommentars „Musterfeststellungsklagen“, Dr. Thomas Asmus und Dr. Guido Waßmuth. Und auch Nichtverbraucher wie Unternehmen und staatliche Organisationen haben einiges zu beachten. Ein neues Betätigungsfeld für Juristen?

Weiterlesen