Wie gelingt Collaboration in der Steuerberatung 4.0?

Die digitale Transformation stellt Steuerberater vor neue Herausforderungen. Der Wandel von manuellen Tätigkeiten zu digitalen und (teil-) automatisierten Prozessen führt auch zu einer Veränderung in der Zusammenarbeit mit den Mandanten. In den Diskussionen über mögliche Lösungsansätze für die digitale Mandantenkommunikation fällt regelmäßig das Schlagwort „Collaboration“.

Unter Collaboration versteht man die digitale, projektbezogene Kommunikation zwischen mehreren Beteiligten. Es handelt sich also um Softwarelösungen, die es Menschen ermöglichen, miteinander in einer vorab definierten Gruppe zu kommunizieren, Informationen auszutauschen und gemeinsam an Dateien zu arbeiten.

Mehr zu dem Thema lesen Sie in diesem Beitrag auf www.beck-stellenmarkt.de.