Neue Zeitschrift ZfDR – „Digitalisierung“ als Querschnittsmaterie

Bei C.H.BECK gibt es eine neue Fachzeitschrift zum Thema Digitalisierung und Recht, die ZfDR. Wie ergänzt die neue Fachzeitschrift das bisherige Angebot von C.H.BECK? Und an wen richtet sich die Publikation?

Die ZfDR hat das Ziel, eine Plattform zu bieten für den vertieften Austausch über Grenzfragen an der Schnittstelle von Recht und Digitalisierung. Dabei sollen auch Vertreter anderer Gesellschafts- und der Geisteswissenschaften zu Worte kommen, und zwar aus dem In- und dem Ausland.

Mehr dazu finden Sie heraus im Kurzinterview mit den Mitherausgeberinnen und Rechtswissenschaftlerinnen Prof. Dr. Elisa Hoven (Universität Leipzig) und Prof. Dr. Dr. Frauke Rostalski (Universität Köln).

Wir wünschen Ihnen interessante Lektüre.

Ihr Kanzleiforum Team

 

 

 

ZfDR – Zeitschrift für Digitalisierung und Recht

Zeitschrift inkl. Online-Nutzung

Jetzt kostenloses Probeheft sichern!

2021, Erscheinungsweise: vierteljährlich

Softcover

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: