Qualität

„Leadership für Rechtsanwälte“ – Rezension von Liane Allmann

Ein Handbuch zur Sensibilisierung für einen Wirtschaftsfaktor der Zukunft von Constanze Eich

Gute Führung ist in jedem Unternehmen existenziell. Auch in Wirtschaftskanzleien. Gerade hier ist sie der Garant für gute Mitarbeitende und Flow in der Mandatsbearbeitung. Sie ist aber auch Grundlage für maximal profitables Cross-Selling oder effizientes Business-Development. Das vorliegende Buch befasst sich mit genau diesen Themen. 

Als Grundlage dienen, neben versierten führungspsychologischen Kenntnissen, Interviews von LeaderInnen in Kanzleien. Das Buch beleuchtet beispielhaft Wirtschaftskanzleien – allerdings sind die beschriebenen Prinzipien und Erkenntnisse übertragbar und bieten durch die „Berichte aus dem Nähkästchen“ enormen Benefit für jede/n AkteurIn in einer Anwaltskanzlei.

Von Leadership, Macht und unterschiedlichen Rollen

Constanze Eich, Expertin für angewandte Rhetorik und strategische Kommunikation, widmet sich im ersten Teil ihres Buches der grundsätzlichen Beleuchtung des Themas Leadership in Wirtschaftskanzleien. Dabei besticht sie durch eine hervorragende aktive Sprache und eine flüssige Eingängigkeit des zu vermittelnden Wissens. Mit viel Sachverstand und tiefer Sensibilität beleuchtet sie die inneren Abläufe in Kanzleien. Sie macht eine Wiedererkennung von Rollen genauso möglich wie die konstruktive Lösung potenzieller Konflikte durch das gemeinsame Erreichen einer notwendigen Verständnisebene.

Hervorragende Interviews mit herausragenden KanzleivertreterInnen

Die von der Autorin geführten Interviews überzeugen durch zielführende Fragestellungen mit höchstem Antwortwert für jede/n LeserIn. Die Interviews dienen dabei als Grundlage für die weitere Auseinandersetzung mit den einzelnen Themen und Fragen. Eich gelingt es, in das Innere ausgewählter Kanzleien zu schauen, ohne deren Intimsphäre zu verletzen. Dabei macht sie über jedes ausgewählte Interview sowohl den interviewten Menschen als auch die DNA der jeweiligen Kanzlei spürbar.

LeaderInnen werden nicht geboren

Final bleibt festzuhalten: Absolut lesenswerte Literatur für jeden, der im Umfeld von Kanzleien tätig ist und sich im Bereich Leadership entwickeln möchte. Für PartnerInnen ein hervorragender Impuls zur Sensibilisierung auf das „Trendthema der Zukunft“, wie Eich es formuliert. Bewusstsein für die eigenen Leadership-Kompetenzen (oder Entwicklungspotentiale) und die Implementierung und Belebung einer daran orientierten Wertekultur in Kanzleien werden zunehmend zum Wettbewerbsvorteil und ein Argument für interessierte Talente.

Absolut lesenswert auch für alle Associates, Counsel oder sonstige AnwältInnen, die auf dem Weg zur Führungspersönlichkeit sind oder diesen Weg hervorragend vorbereitet beschreiten wollen.

Liane Allmann studierte Internationale Betriebswirtschaftslehre. Sie befasst sich seit knapp 20 Jahren mit Vertriebsthemen für Wirtschaftskanzleien und leitete elf Jahre lang die Geschäftsstelle des internationalen Anwaltsnetzwerks Eurojuris Deutschland e.V. Sie ist Inhaberin der Agentur Kitty&Cie – und entwickelt Kommunikationsstrategien und Vertriebsmanagement für Anwälte und Kanzleien.

 

Eich
Leadership für Rechtsanwälte

2021, XII, 214 Seiten

Softcover € 39,00

C.H.BECK ISBN 978-3-406-76294-9


Diese Beiträge könnten Ihnen auch gefallen: