Beiträge

kanzlei

Warum sich ein Stimmtraining für Juristen lohnt

Zu meinen Kunden gehören u.a. auch viele Juristen und große Kanzleien, wenn es um „stimmige“ Präsenz in Präsentationen und Vorträgen geht. Denn auch in dieser Branche setzt sich erfreulicherweise die Erkenntnis durch, dass nicht nur die Inhalte, sondern auch die nonverbalen Signale den Erfolg von Kommunikation ganz entscheidend mitbestimmen. Also das positive Zusammenspiel von dem „Was“ (Inhalt) und dem „Wie“ (Ausstrahlung, Körpersprache und Stimme).  Weiterlesen

Meeting

Mimik, Gestik, Haltung: 3 häufige Fehler, die Juristen unbedingt vermeiden sollten

Juristen lieben Sprache, sie lieben Schriftsätze und konkrete Formulierungen. Eine Sprache, die bei vielen Juristen wahrscheinlich weniger im Fokus steht, ist die des Körpers. Zu Unrecht, sagt Caroline Krüll.

Sie ist Expertin für Selbstmarketing und coacht seit fast 20 Jahren Führungskräfte. Im März 2019 ist die zweite Auflage ihres Beck kompakt Ratgebers „Körpersprache“ erschienen.

Für sie steht fest: Menschen, die ihre Körpersprache beherrschen, sind beruflich wie privat erfolgreicher. Im Interview erklärt Caroline Krüll unter anderem, welche Gesten insbesondere Juristen noch üben müssen.

Haben Sie durch Ihre Coaching-Tätigkeit Fehler bemerkt, die speziell bei Anwälten oder Richtern zu beobachten sind? Weiterlesen