Beiträge

Krise für besseres Kanzleimarketing nutzen – Videomarketing, Google My Business und vieles mehr!

AnwältInnen und SteuerberaterInnen werden in der derzeitigen Coronakrise mit Veränderungen in der Kanzleiorganisation und der Mandantenakquise konfrontiert. Doch Krisen bieten auch die Chance, bestehende Prozesse zu hinterfragen, sich neu aufzustellen  und vielleicht sogar seine Kreativität auszuleben. Deswegen berichtet Rechtsanwalt und Youtuber Tim Hendrik Walter im Interview über Videomarketing auf Youtube, Instagram und TikTok. Jens Schleifenbaum erklärt, wie Sie mit professionellen Newsletter-Anbietern erfolgreich E-Mail-Marketing betreiben. Weitere Themen dieser Ausgabe sind außerdem: Corporate Design und Corporate Identity, Google My Business & Kanzleiberaterin Carmen Schöns fünf Tipps für die erfolgreiche Mandantenakquise.

Lesen Sie in dieser Ausgabe:

► Tim Hendrik Walter alias „Herr Anwalt“ – Videomarketing 2020: Youtube, Instagram – Tik Tok?

► Carmen Schön – So gewinnen Sie neue Mandate! Fünf Tipps für die erfolgreiche Mandantenakquise

► Paulina Schmidt – Mit Google My Business sichtbar werden

► Jens Schleifenbaum – E-Mail-Marketing und Newsletter: So geht es einfach & sicher

► Tina Bartlog – Corporate Design und Corporate Identity: Was ist das und warum ist das wichtig?

Das eMagazin bietet eine Auswahl der kompaktesten und konkretesten Ratschläge für Rechtsanwälte und Steuerberater. Im Weblog des Fachportals kanzleimarketing.de finden Sie viele weitere Themen rund um Kanzleimarketing.

Interessante Lektüre wünscht Ihnen mit kollegialen Grüßen

Ihr Kanzleiforum Team

7 Voraussetzungen gelingender Akquisition

Wer es nicht will, nicht kann und nicht darf, wird keine Mandanten gewinnen!

Wer als Wirtschaftsprüfer, Steuerberater oder Anwalt unter den aktuellen Marktbedingungen der Branche bestehen will, muss den Bereichen Marketing und Akquisition einen sehr hohen Stellenwert einräumen und zwar sowohl für die eigene Gesellschaft bzw. Kanzlei als auch in der Ausbildung und Führung der für die Akquisition zuständigen Mitarbeiter. Und der einzelne Mitarbeiter bzw. der freiberuflich tätige Prüfer, Steuerberater oder Anwalt muss sich – viel mehr als früher – um Neuakquisition, Mandantenbindung und Auftragserweiterungen kümmern. Für die Gewinnung von Mandanten sind dabei einige Voraussetzungen bindend: Weiterlesen

Warum die traditionellen Werbewege nicht mehr funktionieren … zum Download der Fach-Info-Broschüre „30 Tage – 30 Mandatsanfragen“

Was Rechtsanwälte wissen sollten, um in Zukunft mehr neue Mandanten über das Internet zu gewinnen.

Für den Erfolg einer Anwaltskanzlei wird die Online-Präsenz immer wichtiger: Mandanten, die einen Anwalt suchen, tun dies heute in den meisten Fällen mit Suchmaschinen im Internet. Will man neue Mandanten gewinnen, führt kein Weg an einem guten Ranking in Google vorbei – aber auch die Kanzlei-Website muss ansprechend gestaltet sein und sich an den Bedürfnissen bestehender und neuer Mandanten orientieren. Aber wie kann eine Anwaltskanzlei ganz konkret Monat für Monat neue Anfragen über das Internet erhalten? Weiterlesen

Jetzt neu bei der BeckAkademie Seminare: Gratis-e-Learning „Mandantenakquise“!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Kennen Sie eigentlich den Bereich e-Learning der BeckAkademie Seminare? Wenn nicht, haben Sie jetzt die Gelegenheit, einen Einblick in dieses innovative Produkt zu erhalten.

Loggen Sie sich einfach unter https://elearning.beck-seminare.de/gratis mit folgenden Daten ein:

E-Mail-Adresse: elearning@beck.de
Passwort: beck

„Akquise kann man nicht lernen“ – das hört man häufig. Handelt es sich hierbei um die Wahrheit, oder stellt sich das Ganze als „hemmender Glaubenssatz“ heraus? Auf diese und viele weiteren Fragen gibt Ihnen Expertin Carmen Schön in diesem e-Learning Antworten. Sie erhalten wertvolles Praxiswissen, wie Sie eine solide Basis für Ihre Mandantenakquise schaffen und die Kundengewinnung strukturiert angehen.

Nutzen Sie dieses kostenlose e-Learning und lernen Sie die Vorteile der Online-Fortbildung kennen:

  • Bei unseren e-Learnings haben Sie keinen festen Termin. Absolvieren Sie Ihr e-Learning zu dem für Sie passenden Zeitpunkt.
  • Unterbrechen Sie das e-Learning jederzeit. Unsere webbasierte Lernplattform speichert Ihren Lernfortschritt. Machen Sie dort weiter, wo Sie aufgehört haben.
  • Selbstverständlich ist unser e-Learning nicht nur an Ihrem PC-Arbeitsplatz verfügbar, sondern auch auf Tablets und Smartphones abspielbar.

Sie sind überzeugt? Hier finden Sie das gesamte Programm der BeckAkademie Seminare e-Learning in den unterschiedlichsten Rechtsgebieten.

Mit den besten Grüßen aus München

RA Katharina Nitsch