Beiträge

Welche Änderungen bringt die große BRAO-Reform?

Fachinfo-Magazin MkG 02/21

Noch in dieser Legislaturperiode soll sie verabschiedet werden: die BRAO-Reform. Deshalb klärt Rechtsanwalt Tim Günther in der neuen Ausgabe darüber auf, was Anwältinnen und Anwälte nun hinsichtlich beA, Zulassungserfordernissen und Versicherungssummen im Hinterkopf behalten müssen. Was bei der Gestaltung von Aufhebungsverträgen zu beachten ist, erläutert Arbeitsrechtlerin Petra Geißinger im ersten Teil ihrer dreiteiligen Artikelserie. Und Kanzleiberaterin Jasmin Isphording liefert zehn Impulse für mehr Zeit und Umsatz als Anwältin oder Anwalt.

In dieser Ausgabe lesen Sie:

► Tim Günther: Die große BRAO-Reform: Die praktisch wichtigsten Änderungen im Überblick
Petra Geißinger: Die Gestaltung von Aufhebungsverträgen in der anwaltlichen Praxis? Teil 1: Was ist zu beachten?

Gesine Reisert: Parteiverrat – Teil 1: Rechtsgrundlagen,
widerstreitende Interessen und konkrete Anwendung
Jasmin Isphording: Zehn bewährte Impulse für mehr Zeit und Umsatz als Anwältin oder Anwalt 

Peter Schönberger: Verhandlungstaktik und Intrinsik – weshalb ich mich bei Verhandlungen gut kennen sollte
Carmen Wolf: Die Anwaltskanzlei als Ausbilder – Teil 2: Recruiting von Auszubildenden, Praktikantinnen und Praktikanten

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

RVG-Reform, beA & Co. – das erwartet Kanzleien 2021

Ausgabe 01/21 des MkG-Fachinfo-Magazins

Das neue Jahr stellt Anwältinnen und Anwälte vor eine Vielzahl neuer Fragen. In der ersten Ausgabe des MkG Magazin finden Sie Artikel zu den interessantesten Entwicklungen wie z.B. was Bremens vorgezogener Opt-In in die aktive Nutzungspflicht des elektronischen Rechtsverkehrs für Folgen hat. Helmut A. Graf informiert Sie, wie Sie Mandanten, die gegen Rechtseingriffe auf Grund der neuen Covid 19 Regelungen und des IfSG vorgehen wollen, optimal beraten können. 

Die Übergangsregelungen im Zuge der RVG-Reform werden ebenso thematisiert wie die spannende Frage, wie Sie Ihre intrinsische Motivation kennenlernen – und damit mehr Erfolg im (Berufs-)leben erreichen können.

In dieser Ausgabe lesen Sie:

► Dr. Henning Müller: Post an Bremer Fachgerichte nur noch digital
Helmut A. Graf: Verstoß gegen behördliche Anordnungen gemäß Infektionsschutzgesetz (IfSG)
Carmen Wolf: Das neue RVG 2021 – wann und wie ist es anzuwenden?
Interview mit Peter Schönberger: Wie das Analyseverfahren LUXXprofile bei der Karriereplanung hilft
Benjamin Schauß:  Schriftsatznachlass im Zivilprozess – Voraussetzungen und praktische Handhabung
Jens Schleifenbaum: Gut im Bild – die richtige Kamera für Videokonferenzen

Interessante Lektüre wünscht Ihnen mit kollegialen Grüßen

Ihr Kanzleiforum Team

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Fristablauf bei plötzlicher Erkrankung – Was sind meine Pflichten?

Wie die Bezeichnung schon sagt: Einzelanwältinnen und -anwälte sind Einzelkämpfer und im Zweifel auf sich allein gestellt. Doch was tun, wenn man plötzlich erkrankt und eine entscheidende Frist im Mandat ansteht? Welche Rechte und Pflichten habe ich und wie kann ich für den Ernstfall vorsorgen? Um diese und weitere Fragen geht es in der neuen Ausgabe des Fachinfo-Magazins MkG.

Weiterlesen

Justizia_englisch

Neues Fachinfo-Magazin MkG: Brexit, Recruiting und Homeoffice!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

welche Aspekte muss ich als Anwalt im Falle eines „harten“ Brexit beachten? Und wie gestalten sich die rechtlichen Aspekte bei der Homeoffice-Arbeit? Warum ist durchdachtes Recruiting in der Kanzlei so wichtig? Neben diesen Fragen stellen wir in der MkG-Ausgabe 01/2019 eine neue Kooperation mit dem FORUM Junge Anwaltschaft aus dem Deutschen Anwaltverein vor.

 

 

In dieser Ausgabe lesen Sie:
Dr. Christoph Kurzböck: Brexit: Folgen für Arbeitsrecht und Unternehmensform

Petra Geißinger: Artikelserie Arbeitsrecht 4.0. –  Rechtliche Fragestellungen beim Homeoffice

Sina Töpfer: Recruiting in der Anwaltskanzlei

Interview mit Dr. Niklas Haberkamm: Darum lohnt sich ein Fachanwaltstitel

Norbert Schneider: BGH bestätigt Rechtsprechung zur Kostenerstattung auswärtiger Anwälte

Aus der FFI-Redaktion/Digitales: Video-Interview mit der Kanzlei SKW Schwarz zur Gründung ihres neuen Legal Tech-Unternehmens und Tipps bei beA-Störungen

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: